Regierung & Gesundheit IT

Gesundheitsinformationstechnologie ist eine weitere Entwicklung, die uns die Wissenschaft im 21. Jahrhundert gegeben hat. Die Gesundheitsinformationstechnologie ist eine Verbesserung der Art und Weise, wie medizinische Dienstleistungen früher erbracht wurden. Gesundheitsinformationstechnologie oder Gesundheits-IT ist im Wesentlichen Informationstechnologie, die für die Nutzung von Gesundheit und Gesundheitswesen eingesetzt wird. Diese neue Entwicklung hat verschiedene Vorteile für die Patienten und die Gesundheitsdienstleister gebracht.

Aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und kostengünstigen Möglichkeiten bemüht sich die Regierung nach besten Kräften, diese neue Art der Bereitstellung der medizinischen Dienstleistungen für alle verfügbar und zugänglich zu machen. Nachstehend sind einige der Hauptgründe aufgeführt, warum die Regierung die Gesundheitsinformationstechnologie heutzutage unterstützt:

  1. Hilfreich bei der Planung : Die Gesundheitsinformationstechnologie speichert alle genauen Daten der Patienten auf systematischste Weise im System. Dies spielt für die Regierung eine wichtige Rolle bei der Planung verschiedener Entwicklungsprogramme im Zusammenhang mit der Gesundheit der Menschen. Alle im System gespeicherten Daten geben einen besseren Überblick über das demografische Bild und erklären auch den Lebensstandard der Menschen . Daher bemüht sich die Regierung, die Gesundheitsinformationstechnologie zu fördern, da dies die Planung für die Regierung einfacher und effektiver macht.
  2. Zeitersparnis : Einer der größten Vorteile der Gesundheits-IT besteht darin, dass sowohl die Patienten als auch die Ärzte Zeit sparen. Gesundheits-IT ermöglicht es dem Patienten und dem Anbieter, online zu kommunizieren. Dies ermöglicht es den Ärzten, dem Patienten alle notwendigen Ratschläge und Strategien zu geben, die die Belastung der Ärzte weiter verringern, da sie diese zusätzliche Zeit für die Behandlung der anderen kritischen Patienten nutzen können . In einem Land, in dem die Anzahl der Ärzte gegenüber den Patienten geringer ist, ist dieses System sehr vorteilhaft.
  3. Reduziert die Diagnosefehler: Dieses nicht behandelte Problem in jedem Land kann mithilfe der neuen Gesundheitsinformationstechnologie gelöst werden. Der Grund dafür ist, dass bei Gesundheits-IT nur wenige Chancen auf Diagnosefehler bestehen, da alle im System gespeicherten Daten und Informationen korrekt sind und systematisch verwaltet werden . Ein Arzt hat nicht nur Zugang zum aktuellen Zustand des Patienten, sondern auch zu seiner Krankengeschichte, wodurch das Risiko von Fehlern beseitigt und eine sichere und genaue Gesundheitsbehandlung gewährleistet wird.
  4. Kostengünstig: Gesundheits-IT ist sehr kostengünstig, da weniger Papier, Arbeitsaufwand und Zeit erforderlich sind . Es ist nicht erforderlich, alle Daten in den umfangreichen Dateien aufzuzeichnen und später Zeit für die Pflege dieser Aufzeichnungen zu verschwenden. In der Gesundheits-IT ist die Datenbank so konzipiert, dass die Patienteninformationen automatisch und systematisch verwaltet werden.
  5. Verbesserte Patientenversorgung : Die Gesundheits-IT verfügt über verschiedene Tools, mit denen die Patienten Zugang zu einer sichereren Behandlung erhalten . Es ist auch sehr bequem für den Patienten, die Ratschläge des Arztes von überall online zu erhalten. Abgesehen davon gibt dieses System die Alarme und Erinnerungen sowohl an die Ärzte als auch an die Patienten aus, die zu einer besseren Behandlung beitragen.
Gesundheits-IT